Wie würde es aussehen wenn unsere Lieblingssongs im richtigen Leben auftauchen würden?

Steve Kardynal hat die Songs in einem Video untergebracht und sie in echte Lebenssituationen untergebracht. So sieht es aus wenn Songs im wahren Leben gespielt würden.

Steve Kardynal ist ein sehr erfolgreicher amerikanischer Comedy-Star und hat die folgenden Songs in real Life eingepackt

Diese sind in dem Video enthalten:

Dance (Ass) Remix – Big Sean (feat. Nicki Minaj)
Wide Awake — Katy Perry
Sail — Awolnation
Somebody That I Used To Know — Goyte (feat. Kimbra)
Thrift Shop — Macklemore and Ryan Lewis (feat. Wanz)
Mercy — Kanye West (Feat. Big Sean, Pusha T and 2 Chainz)
Don’t Wake Me Up — Chris Brown
Call Me Maybe — Carly Rae Jepsen
Mercy — Kanye West (Feat. Big Sean, Pusha T and 2 Chainz)
Starships — Nicki Minaj
Started From The Bottom — Drake
Trouble — Taylor Swift
Bad Boys — Inner Circle
Lights — Ellie Goulding
Heart Attack — Demi Lovato
We Can’t Stop — Miley Cyrus
Gangnam Style — PSY
I Love it — Icona Pop (feat. Charli XCX)
Rack City — Tyga
Miami Bitch — LMFAO
Fuckin Problem — ASAP Rocky (feat. Drake, 2 Chainz & Kendrick Lamar)
99 Problems — JAY Z
Bump N Grind — R. Kelly
Get Lucky — Daft Punk (feat. Pharrell Williams)
Help — The Beatles
Don’t You Worry Child — Swedish House Mafia
Blurred Lines – Robin Thicke (feat. Pharrell)
Locked Out Of Heaven — Bruno Mars
Mirrors — Justin Timberlake
Can’t Hold Us — Macklemore and Ryan Lewis (feat. Ray Dalton)
I Just Wanna Love U (Give It 2 Me) — Jay Z
Whistle — Flo Rida

Es ist einfach eine geile Playlist für Songs im wahren Leben und die Situationen sind zum Schießen !

Es gibt eine ganze Serie dieser Videos, unter dem Titel Songs in real life. Das hier ist nur der vierte Teil aber wir veröffentlichen auch andere.

 

Rating